Exten, 2. April 2020: Rapsglanzkäfer fliegen auf Gelb
Rapsglanzkäfer

Exten, 2. April 2020:  Rapsglanzkäfer fliegen auf Gelb – und wie man sieht nicht nur auf Raps. Kaum zeigt sich die Frühlingssonne, schon sind sie da! In den Blüten fressen sie Pollen, aber auch die Stempel, aus denen sich später die Samen entwickeln. Beim Raps bedeutet das  Ernteausfall. Dieser kleine Winzling hat allerdings Pech, die gefüllte Narzissenblüte lockt ihn mit der perfekten Show in Gelb, bietet aber weder Pollen noch Stempel, auch keinen Nektar. Lästig werden die kleinen Schwarzen auch für Nicht-Landwirte, wenn sie sich massenhaft im Garten oder auf dem T-Shirt einfinden. „Ein Gesundheitsrisiko (für Menschen) besteht höchstens aufgrund der großflächigen Bekämpfung der Käfer mit Insektiziden,“ sagt das Umweltbundesamt und empfiehlt, sie ggf. mit dem Staubsauger einzusammeln und in der Komposttonne zu entsorgen. Ernsthaft??? 

https://www.umweltbundesamt.de/rapsglanzkaefer#sonstige-informationen

Exten, 2. April 2020: Rapsglanzkäfer fliegen auf Gelb
Nach oben scrollen