Blumenzwiebeln in Todenmann

Todenmann, 30. März 2020: 1.000 Blumenzwiebeln

Todenmann, 30. März 2020:   1.000 Blumenzwiebeln, die keiner mehr kaufen wollte – kostenlos haben uns Anfang Dezember Rintelner Einzelhändler ihre Restbestände überlassen.  In einer vorweihnachtlichen Pflanzaktion fanden diese Tulpen dann noch ihren Platz an der Josuah-Stegmann-Kapelle in Todenmann und jetzt blühen sie! Kann ein Dankeschön wohl hübscher ausfallen?  Es geht in diesem Fall auch an die Jugendfeuerwehr Todenmann: Leben gerettet! Die Zwiebeln wären sonst in der Tonne gelandet.
Weitere Gerettete zeigen sich in den Rasenflächen am Hang, aber auch unter den Bäumen an der Kirche in Exten und auf dem Schulhof der Grundschule in Krankenhagen. Doch davon später …

Nach oben scrollen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung